BBI-Newsletter
 
 
   
 
 

BBI Newsletter 37

 
 
 



Am 04.06.2015 geschahen im Projekthaus Trotha seltsame Dinge:

Ab ca. 15:30Uhr strömten viele Menschen ins Objekt, die sich in Windeseile in Klassenzimmern und Büroräumen ausbreiteten, Tische rückten, Technik aufbauten, ein Buffet kreierten, einen roten Teppich im langen Flur des 2. Obergeschosses ausrollten, hin und her flitzten, Anweisungen gaben und umsetzten.

 

Alles schien nach einer einstudierten Choreographie zu verlaufen. Ein geschäftiges Summen und Brummen begleitete den Trubel, denn es galt, bis 17:30Uhr mit allen Vorbereitungen für unsere große Frauenpower-Modenschau fertig zu sein.

 

Wir hatten im Rahmen unseres Frauenpower-Netzwerkes zum 42. (!) Mal Frauen (Unternehmerinnen, Selbstständige, Angestellte, Frauen in beruflichen Findungsphasen) und interessierte Männer eingeladen, zum Austausch, zum Kontakte knüpfen und um gemeinsam einen entspannten Netzwerkabend zu genießen.

 

Unser diesmaliges Thema lautete "Mode für Frauen mit Format!" Unsere Projektteilnehmerin des ESF-Projektes "Mit Frauenpower selbstständig", Sylke Kretschmann, entschied sich 2014 mit unserer und der Hilfe der IHK für eine Unternehmensnachfolge, übernahm in Dessau ein Modegeschäft weiterlesen




200. Existenzgründerstammtisch Ergebnis der erfolgreichen Arbeit für Existenzgründer seit 1996

Die BBI GmbH führt seit 1996 erfolgreich Maßnahmen durch, die Gründerwillige auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleiten und in der Selbstständigkeit unterstützen.

 

Für Existenzgründer ist es gerade in den ersten Monaten wichtig, Kontakte zu knüpfen und Partner zur Lösung von Problemen zu haben, bzw. miteinander in Erfahrungsaustausch zu treten.

 

Das alles waren Gründe, die uns bewogen, 1998 den Existenzgründerstammtisch des BBI ins Leben zu rufen. Am 27.05.2015 trafen sich "Ehemalige" zum 200. Stammtisch in der traditionsreichen Gaststätte "Rossschlächterei Lüttich" in der Lutherstadt Eisleben. Der Einladung waren nicht nur aktive Stammtisch-teilnehmer gefolgt, sondern auch ehemalige Gründer, die am BBI ihren Weg begonnen haben und heute auf eine mehrjährige weiterlesen




Erfolgreiches ESF-Projekt!

Am 10.06.2015 fand die Abschlussveranstaltung des Projektes "Alle mitnehmen - POE im Netzwerk Metall, der Gesundheitswirtschaft und der Lager-/Logistikbranche" - Neue und effektive Methoden zur Fachkräftegewinnung und -entwicklung in Unternehmen - in unserer Zeitzer Filiale statt.

 

62 der am Projekt beteiligten Unternehmen und Partner waren durch die Geschäftsführer/innen vertreten und nahmen an der Präsentation der Ergebnisse teil. Projektleiter Horst Heller konnte über eine erfolgreiche Durchführung berichten. Mit dem Projekt wurden branchenbezogene Unternehmen hinsichtlich der qualifizierten Fachkräfteauslastung beraten, entsprechende Arbeiten umstrukturiert und die freigewordenen Stellen mit langzeitarbeitslosen Teilnehmern/innen besetzt.

 

Eine methodische Begleitung, eine fachliche Qualifizierung und Praktika ergänzten das Projekt. Es galt aus 195 Unternehmen ca. 64 auszuwählen, um in diesem Projekt mitzuarbeiten.

 

120 hochqualifizierte Facharbeiter/innen aus diesen Unternehmen waren zu gewinnen, um die Arbeitsprozesse zu analysieren. Ziel war die Erfassung, Auswertung und Umorganisation von unproduktiven Tätigkeiten. Für diese Tätigkeiten akquirierten die Projektmitarbeiter/innen 60 geeignete, langzeitarbeitslose Teilnehmer/innen, die für die dauerhafte Aufnahme der neuen Tätigkeit qualifiziert und in die Unternehmen weiterlesen




Das Projekt ExiKomBA

Die Geschäfte könnten wirklich besser laufen. Mike Montag*, der die Ausflugsgaststätte 1992 von seinem Vater übernommen hat, bleiben zunehmend die Gäste aus. Martina Schneider*, die seit mehreren Jahren als selbständige "Putzfee" Privaträume und Büros reinigt, plagen zunehmend Rücken- und Gelenkschmerzen.

Krankheitsbedingt fällt sie immer öfter aus. Frau Tran Thi Hanhs* kleines Ladengeschäft mit Waren aus Fernost in der Innenstadt hat mit wachsender Konkurrenz zu kämpfen. Gleich 4 Landsleute mit der gleichen Geschäftsidee haben sich inzwischen in der Fußgängerzone angesiedelt.

So vielschichtig die Probleme auch sind, allen Genannten gemeinsam ist, dass sie zusätzlich noch ergänzende Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach § 16c des SGB II erhalten, aber gerne wieder oder endlich wirtschaftlich auf eigenen Beinen stehen wollen.

Der Hilfe und Unterstützung für diesen Personenkreis widmet sich ein neues Projekt, dass das BBI in der Filiale Bitterfeld und der Außenstelle Köthen gemeinsam mit dem Jobcenter der KomBA-ABI (Kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts für Beschäftigung und Arbeit des Landkreises Anhalt-Bitterfeld) seit dem 1.3.2015 im Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit Leben erfüllt. Diese Maßnahme weiterlesen




Termine

  • 31.08.2015 Kursbeginn "Kaufmann/-frau für Büromanagement" in unserer Filiale in Zeitz
  • 31.08.2015 Kursbeginn "Hauptschule" in unseren Filialen Naumburg und Weißenfels
  • 07.09.2015 Kursbeginn "Hauptschule" in unserer Filiale Eisleben
  • 07.09.2015 Kursbeginn "Hauptschule" in unserer Filiale Bitterfeld
 
 
 


Geschäftsführer: Prof. Dr. Siegfried Köhli; Dr. Karin Köhli - BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH; Ankerstraße 2; 06108 Halle
Amtsgericht Stendal; HRB 201454 - St.-Nr. 111/105/00418 - USt-ID DE139645850