BBI-Newsletter
 
 
   
 
 

BBI Newsletter 33

 
 
 



MEHRLiN - MEhr Lebensqualität im Norden von Magdeburg - ein Resümee

Das in Magdeburg mit den Projektpartnern

  • SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH (Projektträger)
  • Evangelische Hoffnungsgemeinde im Kirchspiel Nord
  • BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH
  • IMA Institut für Marktwirtschaft gGmbH
  • OUTLAW gGmbH
  • AWO fair.leben Integrations- und Heimbetriebe GmbH

 

im Verbund durchgeführte stadtteilbezogene Arbeitsmarktprogramm MEHRLiN konnte zum Jahresende 2014 erfolgreich beendet werden.

 

Das Projekt wurde 3 Jahre gefördert im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" sowie aus Eigenmitteln der 6 Teilprojektträger.

 

Im Rahmen des Projektnetzwerkes hatte die BBI-Filiale Magdeburg folgende Aufgaben:

  • Aufbau eines Unternehmens- und Stellenpools durch eine enge Zusammenarbeit mit zahlreichen Magdeburger kleineren und mittleren Unternehmen als Grundlage für ein weites, ständig wechselndes Spektrum an verfügbaren Arbeitsstellen, Praktikumsplätzen und Ausbildungsstellen.
  • Unterstützung von ALG II-Empfängern bei ihrem Bemühen um sozialversicherungs­pflichtige Arbeit,
  • Unterstützung und Erstberatung gründungsinteressierter arbeitsloser Teilnehmer sowie deren Vermittlung in ein fachgerechtes Gründer-Coaching bei vorhandener Gründungsabsicht
  • Berufsorientierung und Unterstützung der Jugendlichen bei ihren Bewerbungen um Ausbildungsplätze.

 

Dabei bestand eine Besonderheit der Projektarbeit darin, dass die Gewinnung weiterlesen




Erfahrung weitergeben statt arbeitslos - Perspektive 50plus brachte neue Chancen

In Zeiten, in denen über die Verlängerung der Lebensarbeitszeit - Stichwort "Rente mit 67" - und den Fachkräftemangel aufgrund des demografischen Wandels viel diskutiert wird, muss auch eine Gesellschaft wie unsere alle Möglichkeiten nutzen, um ungenutztes Arbeitskräftepotential zu aktivieren.

 

Denn was wäre die Arbeitswelt ohne das umfangreiche Fachwissen und den reichen Erfahrungsschatz unserer älteren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer?

 

Dieser Frage stellten wir uns als BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales rief 2005 das Bundesprogramm "Perspektive 50plus - Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen" ins Leben mit dem Ziel, weiterlesen




Zukunftsperspektive Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen

Bereits seit einigen Jahren führt die BBI GmbH an verschiedenen Standorten erfolgreich den Kurs "Betreuungskraft für Pflegeeinrichtungen" durch.

 

Diese Maßnahme wendet sich an alle Personen mit Interesse an einer Arbeit im sozialen Bereich und die Spaß am Umgang mit älteren Menschen haben und sich beruflich neu orientieren oder in ihrem Aufgabengebiet weiter entwickeln möchten.

 

Gerade im Zuge der Reform der Pflegeversicherung, wie sie in diesem Jahr in Kraft getreten ist, wird der Bedarf an zusätzlichem Betreuungskräften zunehmen, die insbesondere pflegebedürftige und ältere Menschen bei ihren Alltagsaktivitäten und in der Freizeitgestaltung unterstützen.

 

Dazu gehören neben der Betreuung und Begleitung das Basteln, leichte Garten- und Handwerksarbeiten, Kochen und Backen, Spiele, Spaziergänge und andere Tätigkeiten, die das Wohlbefinden der zu betreuenden Personen erhöhen.

 

Einsatzgebiete sind die Pflegeeinrichtungen der Region, aber auch mobile Altenpflegedienste. weiterlesen




Termin

 
 
 


Geschäftsführer: Prof. Dr. Siegfried Köhli; Dr. Karin Köhli - BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH; Ankerstraße 2; 06108 Halle
Amtsgericht Stendal; HRB 201454 - St.-Nr. 111/105/00418 - USt-ID DE139645850