BBI-Newsletter
 
 
   
 
 

BBI Newsletter 15

 
 
 



"Runder Tisch Zeitarbeit"

Das fachliche und soziale Potenzial der Generation 50plus wieder für die Gesellschaft nutzbar zu machen, ist Aufgabe des Beschäftigungspaktes Jahresringe. Das Teilprojekt "Perspektive Arbeit 50plus", durchgeführt im Rahmen einer Bietergemeinschaft aus der BBI GmbH, der b.i.g. akademie gmbh und dem MitNähe e.V., betreut auch in diesem Jahr 150 langzeitarbeitslose Frauen und Männer aus dem Zuständigkeitsbereich des Jobcenters Halle.

Neben den teilweise seit Jahren bestehenden Kontakten zu regionalen klein- und mittelständischen Unternehmen nutzen wir für unsere Vermittlungstätigkeit auch das Arbeitsmarktinstrument Zeitarbeit, um unseren Teilnehmern den Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt zu ermöglichen. weiterlesen




27. Frauenpower-Netzwerktreffen

Am Mittwoch, dem 10.04.2013, hatten wir (ein wenig wehmütig) zu unserem 27. und damit letzten Netzwerktreffen im Rahmen unseres ESF-Projektes "Frauenpower für Sachsen-Anhalts Wirtschaft" in den Saalekahn eingeladen.

 

Frau Dr. Bratzke, Leiterin der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Halle, war unserer Anfrage gern nachgekommen, unseren Netzwerkerinnen und Netzwerkern über sich und ihren beruflichen Werdegang zu berichten, und um die zwanzig Interessierte waren unserer Einladung gefolgt. Schon vor dem offiziellen Beginn kam es zu einem regen Austausch zwischen "alten" und "neuen" Netzwerkerinnen und Powerfrauen.

Die Projektkoordinatorin Susanne Ließ eröffnete die Runde und nutzte die Gelegenheit, den hier anwesenden Mentorinnen und Mentoren, Frau Sylvia Tempel (Geschäftsführerin Jobcenter Halle), Frau Veronika Fuhse (LAB-Profile-Trainerin & Coach), Frau Dagmar Sommer (Leiterin Personal und Organisation Diakoniewerk Halle) sowie Herrn Gunter Schmidt (Tangocoach) im Namen des Frauenpower-Teams für die geleistete Arbeit und Unterstützung ein Dankeschön auszusprechen. weiterlesen




Projekt "Phönix" Eisleben

Seit dem 03.09.2012 läuft auch am Standort Lutherstadt Eisleben das Projekt "Phönix - Wiedereingliederung von Menschen mit Beeinträchtigungen in den ersten Arbeitsmarkt".

Es ist vorerst bis zum 02.09.2013 konzipiert, kann aber bei positivem Verlauf bis zum 02.09.2014 verlängert werden Dieses Projekt wird aus dem Operationellen Programm ESF Sachsen-Anhalt 2007 - 2013 finanziert.

An unserem Standort haben wir im Projekt Phönix 15 Teilnehmerplätze, die ständig besetzt sein müssen. Das haben wir bisher durch die gute Zusammenarbeit mit den regionalen Standorten des Jobcenters Mansfeld-Südharz auch geschafft. Durch die Nachbesetzung von ausgeschiedenen Teilnehmern wurden bisher 21 Teilnehmer aufgenommen. weiterlesen




Projekt "Modell Chancen plus"

In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter des Landkreises Mansfeld Südharz und dem Jobfocus 50 plus des MSH wurde am 20.08.2012 ein Projekt gestartet, welches die Integration von langzeitarbeitslosen Teilnehmern der Altersgruppe Ü50 auf dem 1. Arbeitsmarkt zum Ziel hatte. Von der Planung bis zur Organisation und Durchführung arbeiteten die Träger BBI GmbH in Lutherstadt Eisleben, BBRZ e.V. in Hettstedt, BBZ GmbH in Sangerhausen und das Jobcenter MSH eng zusammen. Es wurde an den jeweiligen Standorten 30 Teilnehmer/innen in das Projekt aufgenommen und durch intensive Vorbereitung und Betreuung dem ersten Arbeitsmarkt nahe gebracht, bzw. vermittelt. weiterlesen




Ausbildung

An unserer BBI - Akademie als Berufsschule in freier Trägerschaft unterrichten wir Bürokaufleute, Informatikkaufleute und Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufleute. weiterlesen




Termine

  • 01.05.2013 Beginn eines neuen ESF Projektes "ALiN - Arbeitsmarktintegration von Langzeitarbeitslosen mit intensiver Nachbetreuung" in Bitterfeld und Dessau
  • 22.05.2013 Beginn eines berufsbegleitenden Englischkurses in Bitterfeld
  • 22.05.2013 Abschlussveranstaltung des Projektes "Frauenpower für Sachsen-Anhalts Wirtschaft" in Halle
  • 03.06.2013 Beginn eines Pflegehelferkurses in Bitterfeld

 

 

 

 
 
 


Geschäftsführer: Prof. Dr. Siegfried Köhli; Dr. Karin Köhli - BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH; Ankerstraße 2; 06108 Halle
Amtsgericht Stendal; HRB 201454 - St.-Nr. 111/105/00418 - USt-ID DE139645850