Modulares berufliches Lernzentrum

 

 

Lehrgangsziel Mit diesem Lehrgang wenden wir uns an Arbeitslose und Arbeitssuchende mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und / oder Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich / Dienstleistungsbereich.

 

Wir vermitteln Ihnen auf dem Arbeitsmarkt häufig nachgefragte Kenntnisse und nutzen dafür aktuelle Microsoft-Standardsoftware und / oder kaufmännische Anwendungssoftware. Es handelt sich nicht um ein Online-Angebot.

 

Lehrgangsinhalte (wählbar)

 

Modul 1 Grundlagen der IT

(Einführungskurs PC-Nutzung, Arbeit mit Programmen an ausgewählten Beispielen)

 

MS Word (Rationelles Erstellen und Gestalten von Textdokumenten mit MS Word)

 

MS Excel (Rationelles Erstellen und Bearbeiten von Tabellen mit MS Excel)

 

MS PowerPoint (Gestalten von Bildschirmpräsentationen mit MS Power Point)

 

MS ACCESS (Rationelle Arbeit mit Datenbanken, Datenbankentwicklung und Makroarbeit)

 

Internet und MS Outlook (Arbeiten mit dem Internet, Organisation mit MS Outlook)

 

Betriebspraktikum

 

Modul 2

Praxistraining Auftragsbearbeitung

  • Grundlagen Auftragsbearbeitung und Bestellwesen (anwendbar bei allen kfm. Programmen, Lexware, Sage, DATEV und SAP, ...)
  • Lexware Warenwirtschaft (Auftragsbearbeitung und Bestellwesen)

 

Praxistraining Finanzbuchhaltung

  • Grundlagen Finanzbuchhaltung (anwendbar bei allen kfm. Programmen, Lexware, Sage, DATEV und SAP, ...)
  • Lexware Finanzbuchhaltung

 

Praxistraining Lohn- und Gehaltsabrechnung

  • Grundlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung (anwendbar bei alle kfm. Programmen, Lexware, Sage und SAP, ...)
  • Lexware Lohn und Gehalt

 

Überblick kaufmännische Softwareprodukte: Lexware, Sage, DATEV und SAP

 

Betriebspraktikum

 

Der Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert. Beim Vorliegen der individuellen Fördervoraussetzungen ist eine Förderung mit Bildungsgutschein möglich.

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Berufsausbildung / Berufspraxis im kaufmännischen Bereich oder im Dienstleistungsbereich
  • Ausnahmen mit Einzelfallentscheidung der Vermittlungsfachkraft der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters

 

Lehrgangsdauer und -durchführung

  • Form: Vollzeitausbildung (40 Stunden/Woche), Teilzeit möglich
  • Beginn: laufender Einstieg
  • Dauer: individuell

 

Abschluss

  • BBI - Zertifikat

 

Bildungsträger

BBI-Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH

Filiale Halle

Ankerstraße 2

06108 Halle

Ansprechpartnerinnen: Frau Poh/ Frau Brömme

Tel: 0345 2323 140

Mail: halle@bbi-bildung.de

VDP-Mitglied AZWV-Zertifizierung VIONA