Kompetenzfeststellung und Qualifikationsanalyse für Migranten, Flüchtlinge und Asylbewerber

(Chance II - Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

 

Lehrgangziel:

Viele Flüchtlinge bringen aus ihrer Heimat wertvolle Fähigkeiten und Kenntnisse mit. Diese resultieren sowohl aus ihrer Berufs- als auch aus ihrer Lebenserfahrung und stellen ein Ptenzial dar, mit dem sie so schnell wie möglich ihren Weg in den 1. Arbeitsmarkt finden sollen. Voraussetzung dafür und Inhalt dieser Maßnahme ist es, die Kompetenzen zu analysieren, vorhandene Qualifikationen zu erfassen und einen Abgleich mit den deutschen Berufsstandards herzustellen.

 

Durchführungsorte:

VDP-Mitglied ISO-Zertifizierung AZWV-Zertifizierung MSCP VIONA